Eierstockkrebs Deutschland
Eierstockkrebs Deutschland

Aktuelles

Newsletter ESK 16.12.17
2.Newsletter.EskDeutschland.pdf
PDF-Dokument [219.1 KB]
Fragebogen zu Ihrem Krankenhausaufenthalt
FragebogenKH1.pdf
PDF-Dokument [38.7 KB]

Neu: Fragebogen zu Ihrem Krankenhausaufenthalt (KH)

 

Oft erhalten wir Anrufe bezüglich des Krankenhausaufenthalts. Die Gespräche drehen sich sehr häufig um den Umgang mit der Patientin, vor/während oder nach der Behandlung im KH oder nach der OP.

 

Wir haben nun einen Fragebogen erarbeitet, den Sie unabhängig von Ihrem KH ausfüllen und uns nach Ihrer Behandlung zusenden können. Selbstverständlich könnten Sie den Fragebogen auch vorab ausdrucken und im Krankenhaus ausfüllen und auch dort abgeben. Bitte senden Sie uns eine entsprechende Kopie, falls das Krankenhaus eine Rücksprache mit uns wünscht. Wir sind gespannt, ob dieser Fragebogen etwas bewirkt...Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!

 

Denn: Zusammen können wir viel erreichen!

 

 

Erster Onkolotsen-Weiterbildungskurs startet am 

24. Mai 2018 in Schleswig Holstein/ Neumünster

 

Das erfolgreiche Projekt Onkolotse der Sächsischen Krebsgesellschaft e.V. startet im Mai 2018 in enger  Zusammenarbeit und mit Unterstützung des Medizinischen Praxisnetzes (MPN) sowie Andrea Krull, in Neumünster!

 

Wir freuen uns sehr, daß wir diesen Kurs in enger Zusammenarbeit mit dem Medizinischem Praxisnetz NMS und der Sächsischen Krebsgesellschaft e.V. bei uns in NMS anbieten dürfen. Veranstalter dieser Fortbildung ist die Sächsische Krebsgesellschaft e.V.

 

Alle weiteren Informationen finden Sie hier in der PDF Datei zum Anklicken.

 

 

 

 

Neue Gruppe für Eierstockkrebs in Essen höchst erfolgreich angelaufen!

 

OvarSHG-Essen

Wir freuen uns wirklich sehr, denn am 26.1. startete die 6. OvarSH Selbsthilfegruppe in Essen! 

„Ein toller Erfolg“, finden Sandra Kruck und Andrea Krull, „denn bereits beim ersten Treffen waren 17 Frauen anwesend, die offen und wissbegierig ihre Fragen stellten und sich austauschten und kennen lernten. Wirklich ein voller Erfolg, der erneut verdeutlicht, dass der Bedarf an Informationen und Austausch zu ESK riesengroß ist!“ 

Teilweise kamen die Frauen sogar aus Leverkusen und Köln. 

„Wir freuen uns über diese besondere und sehr starke Gruppe“, sagt Andrea Krull, „ denn nur vernetzt und gemeinsam, können wir viel Gutes für uns - aber auch in Sachen ESK erreichen! 

Das nächste Treffen der OvarSH Essen findet am 23.2. um 16.30 statt! Alle weiteren Informationen zu der Gruppe und den Treffen finden Sie wie gewohnt auf : www.ovarsh.de

 

 

 

Unsere Experten stellen sich zum direkten Austausch und für Ihre Fragen bald wieder zur Verfügung. Näheres finden Sie demnächst hier auf unserer Website oder in unserem neuen Newsletter im Februar. Los geht es im März!

 

 

Wir suchen Erlebnisse von Frauen zu dem Thema: Wie wurde die Diagnose ESK überbracht.. Schauen Sie doch auch einmal hier rein: http://www.ovarsh.de/deine-erlebnisse/

Wenn Sie mitmachen würden, würde uns das sehr freuen!

 

 

Aktuell arbeiten wir in Sachen " heilendes Schreiben" auch mit der deutschen Stiftung Eierstockkrebs, sowie mit der Deutschen Krebsgesellschaft zusammen. Diese beiden Organisationen zusammen mit der OvarSHG möchten euch animieren an einem "Schreibwettbewerb" teilzunehmen.

 

Hier der Link dazu:

 

 

 

Studie / Umfrage für Frauen mit ESK zum Thema Langzeitüberleben.

Gerne teilnehmen und auch weitergeben!  http://carolinmeetshanna.com/

 

 

 

Seit März 2017 unterstützt die Novitas BKK Duisburg den Chor "Jetzt oder Nie". Wir sind unheimlich erfreut über dieses Interesse und Engagement und freuen uns wirklich sehr über diese Unterstüzung! "Vielen, vielen Dank" sagen alle Chormitglieder und selbstverständlich auch der Vorstand des Vereins Eierstockkrebs Deutschland e.V. !

 

 

Wir unterstützen betroffene und engagierte Frauen zuverlässig und aktiv, um mit Ihnen zusammen eine Selbsthilfegruppe Eierstockkrebs in Ihrem Ort/Ihrer Stadt aufzubauen. Wir coachen, begleiten und helfen Ihnen, wann immer Sie Hilfe und Rat brauchen. Wir stellen Ihnen einen eigenen Flyer für Ihre Gruppe zur Verfügung. Zudem bekommen Sie Zugriff auf unsere Website und sämtliche Informationen zu ESK, die wir uns bisher angeeignet haben.

 

 

 

Beratungsgespräch für onkologische Patienten/Angehörige nun in Neumünster möglich:

 

Für ein direktes onkolotsisches Gespräch, mailen Sie uns bitte oder rufen Sie uns einfach an, um mit mir einen Termin abzusprechen. Das persönliche Gespräch findet in unseren Geschäftsräumen, im Haart 19a, Praxisnetz NMS, statt.  Mail: info@onkolotse-nms.de

 

 

Sie können den Chor "Jetzt oder Nie" für Ihre Veranstaltung oder Patiententage buchen und unterstützen uns damit sehr.

 

 
Helfen Sie uns und verbreiten Sie unsere "Flyer"
Leiten Sie sie einfach an Menschen oder Institutionen weiter,
die es interessieren könnte, dass es den
Verein Eierstockkrebs Deutschland e.V., gibt!   
Wir danken Ihnen sehr!
 
 
Hier die Realitäten und Wünsche von Frauen mit Eierstockkrebs!
Erarbeitet auf unserem Bundestreffen ESK 2017 in Berlin von engagierten Frauen aus ganz Deutschland, um eine Verbesserung der Behandlung/Therapien, sowie des Umgangs, zu erwirken.
 
Workshop "Realitäten, Wünsche und Visionen" von Frauen mit ESK
Real:Wü:Vis.pdf
PDF-Dokument [47.9 KB]
ZumWeiterleitenFlyerPostkarte
ESKD_Postkarte_03.02.17.pdf
PDF-Dokument [57.5 KB]

Hier erreichen Sie

den Verein

 Eierstockkrebs Deutschland e.V.:

 

Jederzeit per Mail:

info@eskd.de

 

Telefonsprechzeit

Dienstag

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Freitag

12.00 Uhr bis 15.00 Uhr

 

 

 

Unsere kostenlose

Telefonnummer:

0800/58 925 63

 

 

Post- und Besucheradresse:

Haart 19a

24534 Neumünster

 

 

 

 

 

Neu in Neumünster

 

Für onkologische Patienten:

_________________

 

Ein Beratungsgespräch:

 

Für ein onkolotsisches   Gespräch, mailen Sie uns bitte oder rufen Sie uns einfach an, um mit mir einen Termin abzu-sprechen. Das persönliche Gespräch findet in unseren Geschäftsräumen, im Haart 19a, Praxisnetz NMS, statt.

 

Mail: info@onkolotse-nms.de

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eierstockkrebs Deutschland e.V.